Ostern ohne Karotten in jeglicher Form, bevorzugt Schokolade oder Kuchen, ist wie eine Hase ohne Ohren, nicht wahr? 🙂 Meine Version dieses einfachen Rezeptes ist gleichzeitig auch noch wirklich gesund, ohne dabei an Geschmack zu verlieren. Auch Backmuffel zaubern im Handumdrehen einen leckeren Kuchen, der perfekt für den Ostersonntag bei der Familie oder Freunden geeignet ist! Ich habe meinen veganen Karottenkuchen mit Zuckerglasur und kleinen Marzipankarotten geschmückt:

Carrots are just for rabbits? Duh, carrots are for cakes! For an easter celebration with my family, I convinced my mum to bring a vegan cake and this is what I ended up doing. It’s sweet, moist and super yummy you should try it and post a pic on insta so I can see it 😉

Photo Aug 14, 2 33 58 PM

Zutaten / Ingredients

400g Karotten /  carrots

400g Dinkelvollkornmehl / wholegrain spelt flour

1 Packung Backpulver /  packet baking powder

1/2 TL Natron / tsp baking soda

200g brauner oder Kokosblütenzucker / sweetener of your choice

1  EL Vanillearoma / tbsp vanilla essence

1 TL gemahlene Vanille /  tsp ground vanilla

1 TL Zimt / tsp cinnamon

300g Apfelmark / unsweetened apple sauce

50ml neutrales Öl zum Backen / oil

einen Spritzer Pflanzenmilch / a bit of plant-based milk if the dough is too sticky

Bio Zitronenschale / lemon zest

Heizt den Ofen auf 200C vor und fettet eure Form ein, ansonsten eignet sich auch ein Silikonform sehr gut. Reibt die Karotten sehr fein. Vermischt alle trockenen Zutaten gut miteinander, ehe ihr das Öl, Apfelmark und Karotten hinzugebt. Vermischt erneut alles und fügt etwas Pflanzenmilch hinzu, bis der Teig eine leicht flüssige, nicht klebende Konsistenz hat, so wie ihr es von Kuchenteig gewohnt seid. Gebt nun diesen in eure Backform und backt den Kuchen für ca. 40-45 Minuten. Für die Glasur habe ich Puderxucker von xundes verwendet, natürlich könnt ihr auch ganz normalen Puderzucker benutzen. Toll machen sich auch Marzipankarotten wie diese, die ihr in jedem Supermarkt findet.

Preheat the oven to 200 C/ 400 Fahrenheit. In a bowl, mix all the dry ingredients together. Add carrots and lemon zest as well as apple sauce (and oil if you’re using it). Mix everything together, if it’s too sticky, add a little bit of plant-based milk. The dough should be quite thick, not runny at all though! Fill it into your baking dish and bake for about 45 minutes or until a skewer comes out clean. Enjoy, it’s even better out of the fridge after one day!

Freut ihr euch auch schon auf den Ostersonntag?

xx, Sofie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *